[art.erial]

Online-Magazine für Kunst und Film

Dina Goldstein – Fallen Princesses

Die 1969 in Israel geborene und in Kanada lebende Künstlerin Dina Goldstein porträtiert in ihrer Serie „Fallen Princesses“ (enstanden zwischen 2007 und 2010) Disneyprinzessinnen, welche auf die harte Realität treffen: Pocahontas als einsame Katzen-Lady, Rapunzel nach einer Chemotherapie, ein übergewichtiges Rotkäppchen sowie Belle (von die Schöne und das Biest), während einer Schönheitsoperation.

Die Künstlerin erklärt die Entstehung ihrer Serie in einem Interview auf cargoh.com:

„Jordan, my daughter, was three at the time and was just starting to get into the ‘Princess phase’. Princesses were everywhere and I too was getting introduced to them. ( I grew up in Israel in the early 70’s , and was not exposed to Disney at all ). Just around the same time my mother was diagnosed with breast cancer. The two events collided and made me wonder what a Princesses would look like if she had to battle a disease, struggle financially or deal with aging. I began to imagine what could happen to the Princesses later in life and after the happily ever after. Naturally they would have to deal with challenges that all modern woman face.“

Des weiteren gibt die Pop-Surrealistin in dem Interview preis:

„I am a fierce realist so I wanted the Princesses to be in real life situations with problems of their own“

All images © Dina Goldstein | Via: dailymail

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 31. Oktober 2014 von in Kunst. und getaggt mit , , , , , .

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Follow [art.erial] on WordPress.com
%d Bloggern gefällt das: